Atemübungen

 

Die Atmung ist der erste Schritt um zu entspannen, die Aufmerksamkeit nach innen zu lenken und bei sich selbst anzukommen. Gleichzeitig erweitert und entspannt sich durch das tiefe, bewusste Atmen unser Atemraum.

 

Unsere Atmung verläuft größtenteils unbewusst. Flaches Atmen gehört zum Alltag. Häufig atmen wir erst bei großen Anstrengungen oder bei Atemnot ganz bewusst und tief in den Bauch. Dabei ist das Einatmen ein aktiver Vorgang, bei dem das Zusammenspiel vieler Muskeln notwendig ist.

Gezielte Atemübungen stärken die Atemmuskulatur und erhöhen die Atemleistung.

Atemübungen entspannen und fördern die Konzentration.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dani Böhm 2017 - 2018