Stressmanagement

 

"Wenn man es eilig hat,

kann man nicht denken."

                                       Platon

                 

Jeder hat heute Stress, egal ob Manager, Hausfrauen, oder Kinder: Arbeitsstress, Schulstress, Beziehungsstress und Freizeitstress. 

Ganz neutral betrachtet ist Stress lebensnotwendig und eine ganz natürliche Reaktion des Körpers auf  Druck, Spannung oder Veränderung.

Zu viel Stress, der zu Dauerstress wird, kann allerdings schädlich sein und sogar Krankheiten verursachen, die häufig zunächstmal einmal nicht damit in Verbindung gebracht werden. 

Zum Beispiel:

  • Nacken und Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Magen und Darmprobleme,
  • Schlafstörungen
  • erhöhter Blutdruck

In meinem Kurs erlernen Sie verschiedene Stressbewältigungsmethoden, die Ihnen ermöglichen, Ihren persönlichen Stress in den Griff zu bekommen,  wie Sie neu erlerntes in den  Alltag integrieren können und zukünftig mit Stressoren gelassener umzugehen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dani Böhm 2017 - 2021